Stellungnahme

zur Wasserrahmenrichtlinie und Dattenfelder Wehr.

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Vereinsmitglieder,

auch wir, der Vorstand des Angelsportvereins, haben uns in den vergangenen Tagen und Wochen mit der Wasserrahmenrichtlinie auseinandergesetzt. Die Hintergründe dieser Richtlinie und die vermeintlichen Folgen für das Dattenfelder Wehr wurden bereits zuvor an vielen Stellen sehr ausführlich geschildert und diskutiert. Daher verzichten wir an dieser Stelle auf eine erneute ausführliche Schilderung der Sachlage.

Wir erhielten zahlreiche persönliche, telefonische oder schriftliche Anfragen, wie wir als Angelsportverein zu diesem Thema stehen. Wir haben uns ausführlich über die Sachlage informiert und uns detaillierte Information zukommen lassen. Die Wasserrahmenrichtlinie ist bereits vor über 20 Jahren, nämlich im Dezember des Jahres 2000, in Kraft getreten. Bis zum heutigen Tage wurde allerdings weder eine Machbarkeitsstudie durchgeführt noch liegen konkrete Pläne über eine Umgestaltung oder gar einer Beseitigung des Wehres vor.

Die angesprochene Machbarkeitsstudie wäre der allererste Schritt. Je nach Inhalt dieser Studie entscheidet sich dann, ob und wie das Thema der Umgestaltung des Wehres weiter angegangen wird. Solange diese Studie nicht durchgeführt wurde und es keine konkreten Anhaltspunkte gibt, ist es unserer Meinung nach noch zu früh sich an dieser Diskussion zu beteiligen oder gar Stellung zu beziehen.

Im Namen des Vorstandes des ASV Obere Sieg e.V.

Tobias Täuber

Geschäftsführer