Königsfischen 2018

Bei sehr niedrigem Wasserstand gingen am Sonntag, 09. September, bei 15 Grad Angelwetter 16 Teilnehmer zum Königsfischen vom "Dattenfelder Hof" aus an den Start. Die Startkarten wurden von unserem Geschäftsführer Tobias Täuber und Beisitzer Martin Rötzel ausgestellt.

Die Fangergebnisse waren im Gegensatz zu den letzten Jahren gut. So wurden Rotaugen, Döbel, Barben, Brassen und Rapfen gefangen. Ab 12:00 Uhr wurden die Fänge gewogen und unser 1. Vorsitzende konnte die Ehrungen vornehmen:

  • 1. Platz Fischerkönig wurde Matthias Molitor mit einer Barbe von 2.960 g
  • 2. Platz André Dörnen mit einem Rapfen von 2.470 g
  • 3. Platz Detlef Bischoff mit einem Döbel von 1.760 g
  • Fliegenfischerkönig Vladimir Plevako mit einem Döbel von 1.860 g

Als Besonderheit ist noch zu erwähnen, dass unser diesjähriger Fischerkönig, Matthias Molitor fast Tag genau vor 50 Jahren (08.09.1968) auch Fischerkönig war, damals mit einem Karpfen. Den Abschluss bildete ein Essen im "Dattenfelder Hof" im Biergarten (Dicke Rippe in Biersoße, Wirsing und Salzkartoffel), alle Teilnehmer lobten das Essen. Der Vereinsvorsitzende bedankte sich gegen 14:00 Uhr bei allen Teilnehmern und schloss die Veranstaltung.